SEA

Das Akronym SEA steht für Search Engine Advertising und wird ins Deutsche als Suchmaschinenwerbung übersetzt. SEA stellt einen Teil des Suchmaschinenmarketings (SEM) dar und kann als seine wirtschaftlich sinnvolle Ergänzung angesehen werden. Es handelt sich um eine bezahlte Onlinewerbung, die über Keyword-Advertising in den Suchmaschinen erscheint. 

Zu den wichtigsten SEA-Anbietern gehören heute unter anderem Google, Bing, Yandex, Baidu und Oath (Yahoo). In der Regel wird die Suchmaschinenwerbung nach Pay per Click (PPC) abgerechnet. Ähnlich wie die Suchmaschinenoptimierung (SEO) zählt auch SEA zur Pull-Marketing-Methode, die eine Nachfrage der eigenen Zielgruppe(n) in den Fokus stellt.